Ihre Gebäudeenergieberatung für den ganzen Norden.

Energetisch Modernisieren

Bei Ihrem Auto ist es selbstverständlich, wenn der Benzinverbrauch zu hoch ist oder das Öl tropft, kommt es in die Werkstatt. Behandeln Sie Ihr Haus nicht schlechter als Ihr Fahrzeug. Energie ist ein kostbares Gut.

Effiziente energetische Modernisierung ist heute wichtiger denn je. Sie gewinnt daher mehr und mehr an Bedeutung. Auch unsere Umwelt wird maßgeblich durch zu hohen Energieverbrauch im Haus beeinträchtigt. Daher schont eine energetische Sanierung nicht nur das Portemonnaie, sondern auch die Umwelt.

Die vier Schritte einer effizienten energetischen Gebäudesanierung - Bestandsaufnahme - Sanierung - Kontrolle - Behaglich Wohnen -

Bestandsaufnahme • unabhängige Energiesparberatung ( BAFA) - Energetischen Istzustand feststellen • Kostenvoranschläge einholen • Finanzierung sichern - Fördermittel ( KFW/BAFA/NBank) • Sanierungskonzept erstellen

Sanierung • Umsetzung der energetischen Sanierung durch Fachunternehmen

Kontrolle • Bauüberwachung und Abnahme der einzelnen Gewerke durch einen unabhängigen Gebäudeenergieberater

Behaglich Wohnen • Sich über Energiekosteneinsparung und Behaglichkeit freuen

Wichtig ist die fachmännische Ausführung der Sanierungsmaßnahmen. Alle Arbeiten müssen gemäß der Energieeinsparverordnung ( EnEV) durchgeführt werden. Mit den eingesparten Heizkosten lässt sich oftmals ein Sanierungsdarlehen bezahlen. Unsere unabhängigen Energieberater beraten dazu individuell vor Ort. Die baulichen Maßnahmen sollten auf einem vernünftigen Konzept basieren.

Die KfW-Förderbank bietet unterschiedliche Kreditprogramme für die Gebäudesanierung bzw. -modernisierung an. Auch hier unterstützen wir Sie bei der Beantragung entsprechender Förderung.

Aktuelle Themen

Warum Beratung? Nutzen Sie eine
Wissenwertes über den
Ab dem 01. Januar 2016 gelten  die
Bürgerberatungstelle für energetische

kontaktieren Sie uns. Tel.: 04461 7489735 / 0171 2655353 * EMail: beratung(at)kdg-center.de *

Top